Die 14 Günstige länder zum reisen

14 der günstigsten und Günstige länder zum reisen Länder der Welt. Diese Länder sind reich an Kultur, Geschichte und Naturschönheiten und können alle mit einem Backpacker-Budget erkundet werden.

Nach den zahlreichen Abriegelungen und Grenzschließungen im Jahr 2020 brennen die Menschen auf der ganzen Welt darauf, rauszukommen und zu reisen. Sie alle haben so viel Zeit damit verbracht, zu Hause zu bleiben, zu lesen, Filme zu schauen und die sozialen Medien zu durchforsten, fasziniert von Fotos und Videos von wunderschönen, weit entfernten Orten.


Erfahrene Reisende wie ich brennen darauf, einen Flug zu buchen, sobald die Grenzen wieder geöffnet sind. Und es gibt viele Reiseanfänger, die sich noch nie so inspiriert gefühlt haben, die Welt zu sehen.

Viele Menschen versuchen, finanziell wieder auf die Beine zu kommen. Zum Glück kann das Reisen um die Welt wahnsinnig günstig sein, wenn man die richtigen Orte besucht! Es gibt viele wunderschöne Reiseziele auf der Welt, die sich hervorragend für einen Urlaub eignen, ohne dass man ein Vermögen dafür ausgeben muss. 

14 der Günstige länder zum reisen

Hier finden Sie die folgenden Länder, in denen Sie günstig um die Welt reisen können.

1. Kambodscha

Südostasien ist ein berüchtigtes Reiseziel, Kambodscha eines der Günstige länder zum reisen. Kambodscha ist aber auch unglaublich schön und voller Kunst, Geschichte, schmackhaftem Essen, religiöser Architektur und überwältigender Naturlandschaften. 


Kambodscha ist wahrscheinlich das günstigste Reiseland in Südostasien. Zu den beliebtesten Aktivitäten in Kambodscha gehören der Besuch der herrlichen alten Khmer-Tempel in Siem Reap und die Besichtigung der Museen und Paläste in der Hauptstadt Phnom Penh. 

Eine Jugendherberge in Kambodscha kostet nur 4 USD pro Nacht, und eine komplette Mahlzeit gibt es für 1 USD.

2. Laos

Laos ist ein weiteres erschwingliches Land in Südostasien. Von den glitzernden buddhistischen Tempeln bis hin zu den üppigen Wäldern und Wasserfällen ist dieses Land perfekt für Geschichtsliebhaber und Outdoor-Fans gleichermaßen. 

Denkmäler, Paläste, Tempel, Museen, Schreine und andere beeindruckende Bauwerke sind überall im Land zu finden. 

Außerdem gibt es viele malerische Wasserfälle in der Landschaft, darunter der Kuang Si-Wasserfall, die Khone- und Pha Pheng-Wasserfälle, der Tat Sae-Wasserfall und viele mehr. 

Der Eintritt zu den besten künstlichen und natürlichen Attraktionen kostet in der Regel nur 1 oder 2 USD, und viele Menschen können Laos erfolgreich für weniger als 30 USD pro Tag bereisen.

3. Vietnam

Vietnam ist eines der besten Länder der Welt, wenn es um Street Food geht, und sollte auf der Reiseliste eines jeden Feinschmeckers stehen. 

Auf den vietnamesischen Märkten kann man eine große Auswahl an lokalen Gerichten probieren und dabei kaum mehr als ein paar USD ausgeben. 

Vietnam ist auch für seine einzigartigen Naturschönheiten bekannt, darunter die Kalksteininseln der Ha Long Bay und die größte Höhle der Welt, Hang Son Doong. Unterkunft und Transport sind hier ebenfalls sehr erschwinglich, was dazu beiträgt, dass Vietnam eines der günstigsten asiatischen Länder ist.

muss lesen: Wie schenkt man eine Geldgeschenk reise

4. Indonesian

Indonesien ist ein Land in Südostasien, das aus Tausenden von Inseln besteht. Das bedeutet, dass es unglaublich vielfältig ist. Sie können die beliebteste Insel Bali besuchen oder zu den ruhigeren Touristeninseln wie Lombok, Java oder Sumbawa fahren. 

Auf jeden Fall ist Indonesien ein sehr Günstige länder zum reisen. Es ist ratsam, sich nur eine Handvoll Inseln auszusuchen und diese vollständig zu erkunden, anstatt ständig von Insel zu Insel zu hüpfen und viel Geld für den Transport auszugeben.

Aber wenn man erst einmal einen schönen Ort gefunden hat und dabei bleibt, kann man für insgesamt 20-30 USD pro Tag leckeres, schmackhaftes lokales Essen essen und in netten Hostels oder Gästehäusern übernachten.

muss lesen: Die besten Orte für den Fernreisen im August

5. Nepal

Eines der Günstige länder Reiseziele der Welt ist Nepal. Für abenteuerlustige Reisende, die die entlegensten Ecken der Welt erkunden möchten, ist Nepal ein großartiges Reiseziel. Es ist eines der günstigsten asiatischen Länder, die man außerhalb Südostasiens besuchen kann. 

Viele Menschen kommen hierher, um den Mount Everest zu besteigen, aber das ist nur etwas für extrem fitte und ehrgeizige Reisende, die viel Geld gespart haben, denn die Besteigung des Mount Everest ist sehr teuer! Wenn Sie jedoch in weniger touristischen Gebirgen wandern möchten, können Sie dies in Nepal sehr günstig tun. 

Übernachten Sie in gemütlichen lokalen Gästehäusern und essen Sie hausgemachte Mahlzeiten für nur 10-20 USD pro Tag oder reisen Sie als Worldpackers-Freiwilliger in Nepal.

muss lesen: Leitfaden für eine dreimonatige Australische Rundreise

6. Marokko

Was afrikanische Länder angeht, ist Marokko eines der günstigsten. Es ist zwar nicht so billig wie Südostasien, aber es ist immer noch eines der Günstige länder Länder, die man besuchen kann, wenn man die Touristenfallen meidet. 

Marrakesch zum Beispiel ist eine chaotische und bunte Stadt in Marokko. Die meisten Reisenden kommen hierher, um die riesige Medina zu erkunden und Ausflüge in die Sahara oder das Atlasgebirge zu buchen. 

Marrakesch kann sehr preiswert sein, wenn man sein Essen in lokalen Lokalen kauft und nicht in den Touristenrestaurants auf dem Jema El Fnaa, dem wichtigsten Touristenplatz. Die Jugendherbergen in Marokko kosten in der Regel zwischen 8 und 10 USD, und auch die Ausflüge sind erschwinglich. 

Besuchen Sie unbedingt die Blaue Stadt Chefchaouen, die Strände an der Westküste und natürlich die Berge und die Wüste.

muss lesen: Was ist Abenteuerreisen?

7. Nicaragua

Wenn Sie in den USA leben und gerne günstig reisen möchten, ist Mittelamerika genau das Richtige für Sie. 

Angefangen bei den niedrigen Preisen für Essen, Unterkunft und Aktivitäten bis hin zu den kurzen und billigen Flügen, um dorthin zu gelangen, bietet Mittelamerika einige der Günstige länder Länder, die man von den USA aus besuchen kann. Nicaragua ist ein wunderschönes Land. 

Die meisten Reisenden treffen sich in der Nähe von San Juan Del Sur, einer Party-Strandstadt, oder in den Städten Leon, Managua und Granada. 

Zu den beliebten Aktivitäten in Nicaragua gehören Wandern und Sandboarding auf Vulkanen, Bewunderung der spanischen Kolonialarchitektur in den Städten und Surfen an den abgelegenen Stränden.

muss lesen: Welche BMW Elektroautos kann man 2023 kaufen?

8. El Salvador

El Salvador ist ein kleines Land, das für seine natürliche Schönheit bekannt ist und zu den günstigsten Reisezielen in Mittelamerika gehört. 

Es gibt viele schöne Seen, Vulkane, Strände und Wasserfälle zu entdecken, sowie einige faszinierende Maya-Ruinen und archäologische Stätten. 

Wenn Sie also Geschichte und Natur lieben, ist El Salvador das perfekte Land für einen Besuch. Wie in den meisten Ländern Mittel- und Südamerikas ist das Essen am günstigsten, wenn man sich an die lokalen Gerichte hält. 

muss lesen: Eurowings discover business class Airbus A330 – der Sitz

Große Teller mit einheimischem Essen gibt es schon für 3 USD, während eine Mahlzeit mit ausländischem Essen wie Pizza oder Burger eher 10 USD kostet. Wenn Sie mit einem Backpacker-Budget reisen, können Sie in El Salvador mit 30 USD pro Tag auskommen oder als Worldpackers-Freiwilliger in El Salvador reisen.

9. Guatemala

Guatemala ist ein geographisch vielfältiges und atemberaubendes Land. Es liegt direkt unterhalb von Mexiko und ist sehr nah an den USA, so dass Sie Flüge dorthin für nur 100 USD finden können.

Guatemala hat eine blühende Maya-Kultur. Sie werden viele traditionell gekleidete Einheimische finden, die so leben, wie es ihre Vorfahren taten. Höchstwahrscheinlich werden Sie hier neben Spanisch auch andere indigene Sprachen hören. 

Guatemala hat Strandstädte, Hochland und Berge sowie tropische Regenwälder zu bieten. 

Sie können auf dem Atitlan-See paddeln, in der Nähe von Antigua auf Vulkanen wandern, in natürlichen Seen und Wasserfällen im Regenwald schwimmen und im Norden Maya-Ruinen erkunden. Und das alles ist auch mit einem Backpacker-Budget möglich!

10. Bolivien

Als eines der günstigsten Länder Südamerikas ist Bolivien ein Favorit unter Backpackern und Billigreisenden.

Sie können Bolivien für 20 USD pro Tag bereisen, wenn Sie in lokalen Restaurants essen und in Herbergen übernachten. Das Land ist sehr traditionell, so dass Sie die echte südamerikanische Lebensweise kennenlernen können.

Zu den Highlights in Bolivien gehören die surreale Landschaft des Salar De Uyuni, der größten Salzwüste der Welt, und das blaue Wasser des Titicacasees, des höchsten schiffbaren Gewässers der Welt. Ein echtes Abenteuer erleben Sie, wenn Sie sich abseits der Touristenpfade bewegen und abgelegene Dörfer besuchen oder im Amazonasdschungel wandern.

muss lesen: Versicherungssteuer Umsatzsteuer Bei Entgeltliche

11. Kolumbien

Das im Norden Südamerikas gelegene Kolumbien ist ein unterschätztes Reiseziel. Mit atemberaubenden Stränden und Meerestieren an der Küste und farbenfroher Architektur und historischen Dörfern im Landesinneren hat Kolumbien für jeden etwas zu bieten. 

Zu den beliebten Aktivitäten in Kolumbien gehören Besuche von Kaffeeplantagen, Wanderungen auf Vulkanen, Trekking in den Nationalparks, Schnorcheln an den Stränden im Norden und die Erkundung der Städte Medellin und Cartagena.

Hostels in Kolumbien kosten um die 10 USD pro Nacht, und öffentliche Busfahrten durch das Land kosten nur ein paar Dollar, und Worldpackers hat viele Freiwilligenstellen in Kolumbien.

12. Bulgarien

Viele Leute denken nicht, dass Europa ein super billiges Reiseziel ist. Skandinavien ist extrem teuer, und auch die meisten westeuropäischen Länder sind recht teuer. Aber Osteuropa ist oft genauso günstig wie Mittelamerika oder Südostasien. 

Bulgarien ist tatsächlich eines der günstigsten Länder in Europa. Es ist nicht sehr touristisch, und die Einheimischen sind äußerst gastfreundlich. 

In Sofia, der bulgarischen Hauptstadt, bieten die Einheimischen täglich kostenlose Führungen für Touristen an, bei denen sie dir alles über ihre Kultur und Geschichte erzählen können. 

Hostels in Bulgarien kosten etwa 5-9 USD pro Nacht, und für weniger als 20 USD kann man sich in einem netten Restaurant ein tolles Essen gönnen. Bulgarien hat eine Menge erstaunlicher historischer Architektur und Naturschönheiten zu bieten und sollte daher auf der Liste der Europareiseziele stehen.

13. Polen

Für Geschichtsliebhaber ist Polen ein großartiger Ort, den man besuchen sollte. In Polen gibt es viele Museen und historische Sehenswürdigkeiten, und für den Eintritt in einige der beliebtesten Attraktionen des Landes muss man wahrscheinlich nicht mehr als 5 oder 10 USD bezahlen. 

Polen ist auch die Heimat vieler farbenfroher, fotogener Architektur, die Sie natürlich kostenlos bewundern und fotografieren können. 

Große Teller mit herzhaftem Essen kosten in der Regel weniger als 10 USD, und Hostels kosten in der Regel etwa 8-10 USD. Polen bietet all das köstliche Essen und die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der westeuropäischen Länder, aber ohne die hohen Preise und die Massen an Touristen.

14. Rumänien

Und schließlich ein weiteres günstiges Land in Europa: Rumänien. Ich will kein Klischee bedienen, aber Rumänien ist wirklich ein verstecktes Juwel in Europa. 

Es ist ein wunderschönes Land, in dem es so viele coole Dinge zu sehen gibt, aber es gibt nur sehr wenige Touristen und es ist extrem billig. Ein Highlight des Landes ist die Region Transsilvanien mit ihren zahlreichen beeindruckenden Schlössern und vielen malerischen, charmanten und bunten Dörfern. 

Sie können Rumänien auch besuchen, um die Wildnis zu erkunden, darunter die majestätischen Karpaten und die Strände am Schwarzen Meer. 

Wenn Sie mit einem kleinen Budget durch Rumänien reisen, werden Sie wahrscheinlich nur 30-40 USD pro Tag ausgeben, so dass es eines der günstigsten Länder ist, die man in Europa besuchen kann. 

Günstig reisen in Europa

Sie können all diese hier aufgelisteten billigsten Länder als Worldpackers-Freiwilliger besuchen und Ihre Reise billiger machen. 

Worldpackers ist eine globale Gemeinschaft von gewissenhaften Reisenden und gastfreundlichen Gastgebern, die seit 2014 tausende von Verbindungen und einzigartigen Erfahrungen mit dem Ziel gefördert haben, die Welt zu einem sozial und ökologisch nachhaltigeren Ort zu entwickeln und zu verändern.

Auf unserer Suchseite kannst du aus vielen Freiwilligeneinsätzen auf der ganzen Welt wählen.

Abonnieren

Related articles

Dezentrale Finanzierung (DeFi)

Was ist DeFi? Die vollständige Form von DeFi ist ein...

Navigieren in der 5G-Politiklandschaft: Vorschriften, Chancen und Herausforderungen

5G-Politiklandschaft Überblick: In der sich rasant entwickelnden Kommunikationstechnologie ist...

Wie Sie Ihr erstes Quantencomputing-Projekt starten

Motivation: Wie bei allen guten Dingen muss man sich fragen:...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein