Wie man Online Business Aufbauen in 8 einfachen Schritten ist

Möchten Sie lernen, wie Online Business Aufbauen? Willst du Online Business Aufbauen? online business aufbauen ohne startkapital, und wenn Sie neu im Spiel sind, kann es schwierig sein, zu wissen, wo Sie anfangen sollen.

Starten Sie Online Business Aufbauen

Wir geben dir Deckung. Werfen wir einen Blick auf Online Business Aufbauen ideen, damit Sie den Schritt-für-Schritt-Prozess des Starts eines erfolgreichen Online-Unternehmens verstehen:

Die 8 Schritte von Online Business Aufbauen:

  • Wählen Sie den richtigen Online -Geschäft aus
  • Identifizieren Sie einen Bedarf in Ihrem Markt
  • Entwickeln Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung
  • Bauen Sie Ihre Marke auf
  • Erstellen Sie Ihre Website
  • Kümmern sich um die rechtliche Seite der Gründung eines Unternehmens
  • Holen Sie sich Ihre Logistik
  • Entwickeln Sie Ihre Marketingstrategie

1. Entscheiden Sie, welche Art von Online -Geschäft Sie erstellen werden

Es gibt eine Vielzahl von Online -Geschäftstypen und bevor Sie die Schritte für den Aufbau eines Online -Geschäfts unternehmen. Sie möchten herausfinden, welche Art von Geschäft für Sie geeignet ist.

Hier sind die 5 häufigsten Arten von Online Business AufbauenEs, die Sie möglicherweise in Betracht ziehen möchten:

E -Commerce. E -Commerce ist das Geschäft, physische Produkte online zu verkaufen. Wenn Sie Produkte zum Verkauf haben, kann der Bau eines E -Commerce -Shops ein großartiges Geschäftsmodell sein.

Digitale Produkte. Physische Produkte sind nicht die einzigen Produkte, die Sie online verkaufen können! Digitale produkte E -Books, Bildungskurse oder Design -Vorlagen können eine großartige Möglichkeit sind, die Einnahmen online zu steigern.

Affiliate -Marketing. Haben Sie keine Ihrer eigenen Produkte zu verkaufen? Keine Sorge! Mit Affiliate -Marketing können Sie die Produkte anderer Personen verkaufen und erhalten jedes Mal, wenn Sie einen Verkauf tätigen.

Freiberuflich oder beratend. Wenn Sie eine gefragte Fähigkeit haben, bauen Sie ein freiberufliches oder Beratungsgeschäft auf und bewerben Sie dieses Geschäft und finden Sie das Geschäftsmodell für Sie.

Social Media-basierte Unternehmen. Wenn Sie eine große Social-Media-Folge haben (z. B. Instagram, Facebook, YouTube, Twitch …), besteht auch die Möglichkeit, ein Online-Geschäft auf sozialen Medien aufzubauen. Sie können Ihre sozialen Medien auf verschiedene Weise monetarisieren, von Markenpartnerschaften über Abonnementgruppen bis hin zu Premium -Inhalten.

Sobald Sie sich darüber im Klaren sind, welche Art von Unternehmen Sie schaffen möchten, ist es viel einfacher, eine Strategie zu erleichtern, um dieses Geschäft zum Leben zu erwecken.

2. Identifizieren Sie einen Bedarf in Ihrem Marktand an Eigenes Online Business Aufbauen, der diesen Bedarf erfüllt

Es spielt keine Rolle, wie großartig Ihre Idee für ein Online -Geschäft ist, dass es keinen Bedarf auf dem Markt erfüllt, es wird nicht erfolgreich sein.

Das Verständnis Ihrer Kunden ist entscheidend, wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen erfolgreich ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Ihre Geschäftsidee mit einem echten Bedarf auf dem Markt übereinstimmt, einschließlich:

Wettbewerbsforschung. Schauen Sie sich an, was Ihre Konkurrenten tun. Welche Produkte oder Dienstleistungen bieten sie ihren Kunden an? Welche Bedürfnisse erfüllen sie? Und wie stimmt das mit den Bedürfnissen überein, dass Ihre Geschäftsidee erfüllt? 

Während Sie niemals (niemals!) Ihre Konkurrenten abreißen möchten, erhalten Sie die Bedürfnisse, die sie auf dem Markt erfüllen, Einblicke in das, was Ihre Kunden suchen und wie Ihr Unternehmen diesen Bedarf erfüllen kann.

Marktforschung. Die Marktforschung kann Ihnen Einblicke in das geben, worüber die Menschen in Ihrer Branche sprechen, die Ihnen dann Einblicke in die Richtung geben können, in die Sie Ihr Unternehmen einnehmen können und ob Ihre aktuelle Idee mit diesem Markt in Verbindung steht. 

Sie können beispielsweise Quora nachsehen und sehen, welche Fragen die Menschen in Ihrer Branche und dann umkehren und in dem Ingenieur umkehren, wie Ihr Unternehmen diese Probleme beantworten kann. Oder Sie können recherchieren, welche Beschwerden Kunden über Ihren Wettbewerber haben und dann herausfinden, wie Sie sich verbessern und ein besseres Kundenerlebnis mit Ihrem Unternehmen bieten können.

Kundenumfragen. Wenn Sie wissen möchten, was Ihre Kunden brauchen, können Sie das Beste tun? Frag sie. Kundenumfragen geben Ihnen aus erster Hand Informationen darüber, was Ihre Kunden wünschen, was sie brauchen und wie Ihr Unternehmen diese Wünsche und Bedürfnisse erfüllen kann.

muss lesen: Jugendwort Kann Wieder Gewählt Werden

Finden Sie heraus, was genau Ihre Kunden wollen und brauchen.

Sobald Sie all diese Informationen über Ihre Kunden gesammelt haben und was sie benötigen, können Sie damit Ihre Kundenschmerzpunkte klar definieren, wie Ihr Unternehmen eine Lösung für diese Schmerzpunkte bietet und einen idealen Kunden -Avatar oder eine Benutzerpersönlichkeit erstellen (a zusammengesetzter Charakter, der als Darstellung Ihr idealer Kunde fungiert).

Wenn Sie wissen, wer Ihr idealer Kunde ist, können Sie Ihre Geschäftsstrategie vorantreiben und sicherstellen, dass die Online Business Aufbauen, die Sie aufbauen, wirklich mit den Kunden spricht, für die Sie das Geschäft aufbauen.

3. Entwickeln Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung

Sie können kein Geschäft haben, wenn Sie nichts zu verkaufen haben. Bevor Sie also anfangen, stellen Sie sicher, dass Sie Zeit, Mühe und Ressourcen in die Entwicklung eines beispiellosen Produkts oder einer beispiellosen Dienstleistung einsetzen.

Dieser Schritt des Prozesses wird für jedes Unternehmen anders aussehen. Wenn Sie Ihre Produkte online verkaufen möchten, kann dies bedeuten, in Forschung und Entwicklung zu investieren. 

Wenn Sie ein Unternehmen für digitale Produkte einführen, das sich auf eBooks konzentriert, kann dies bedeuten, einen erstklassigen Editor einzustellen, um Ihr Exemplar zu durchlaufen und sicherzustellen, dass es auf dem neuesten Stand ist, bevor Sie live gehen.

Wenn es sich um ein Affiliate -Marketing -Geschäft handelt, könnte dies bedeuten, sich die Zeit zu nehmen, um die in Ihrem Nichaand verfügbaren Affiliate -Möglichkeiten zu erforschen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Publikum nur für die höchsten Qualitätsprodukte fördern.

Der Punkt ist, dass Ihre Online Business Aufbauen auf Ihre Fähigkeit angewiesen ist, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen effektiv zu verkaufen, weder die Ecken abschneiden und sicherstellen, dass sich Ihre Kunden auf das Kauf freuen.

4. Bauen Sie Ihre Marke auf

Ihr Branding wird Ihnen helfen, sich hervorzuheben, die Unordnung zu durchbrechen und die Aufmerksamkeit Ihres idealen Kunden zu erregen. Es ist wichtig, sich die Zeit zu nehmen, ernsthaft darüber nachzudenken, welche Art von Marke Sie aufbauen möchten.

Um den Brandingprozess zu starten, graben Sie sich zunächst tief darüber, wer Sie als Marke sind. Was sind Ihre Mission und Werte? Was unterscheidet dich von deinen Konkurrenten? Was ist Ihre Markenpersönlichkeit? Was machst du besser als irgendjemand anderes?

muss lesen: Die besten MacBook docking station für 2023

Sobald Sie eine klare Vorstellung davon haben, wer Sie als Marke sind, können Sie den anderen Teil beim Aufbau Ihrer Marke vorantreiben: Ihre visuelle Markenidentität und Ihr Markendesign.

Es gibt einige wichtige Elemente für Markendesign, die Sie benötigen, um ein erfolgreiches Online -Geschäft zu starten, darunter:

  • Logo
  • Markenfarbenpalette
  • Webseite
  • Visitenkarten
  • Andere Markenelemente, die beispielsweise erforderlich sind 

All diese Elemente machen Ihre Markenidentität aus. Es sind die Elemente, die Ihren Kunden mitteilen, wer Sie sind, und Ihre Markenbotschaft an die Welt und es ist wichtig, dass Sie sie an Ort und Stelle haben. Wenn Sie Ihr Unternehmen starten, haben Sie die Kontrolle über die Nachricht.

5. Erstellen Sie Ihre Website

Da Sie ein Online -Geschäft erstellen, ist Ihre Website wohl das wichtigste Element Ihrer Markenidentität. Dies ist der Ort, an dem Kunden Ihre Marke kennenlernen, Ihre Produkte und Dienstleistungen erkunden und letztendlich entscheiden, ob Sie eine Marke sind, mit der sie Geschäfte machen möchten.

Wenn Sie die Website für Ihr Online -Geschäft erstellen, möchten Sie einige Dinge berücksichtigen, einschließlich:

Halten Sie Ihr Design auf der Marke. Ihre Website ist das Zentrum Ihres Online -Geschäfts. Sie möchten, dass Ihre Kunden Sie und Ihr Brandingso kennenlernen. Es ist wichtig, dass Sie das Design auf der Marke aufbewahren. 

Seien Sie Ihr Logo prominent, verwenden Sie Ihre Markenfarbenpalette in Ihrem Design, präsentieren Sie Ihre Marken -Typografie. Was auch immer Sie tun müssen, um Ihre Website gründlich und konsequent zu markieren.

Machen Sie es reaktionsschnell. So wie viele Leute Ihre Website auf einem mobilen Gerät ansehen, da sie sich auf einem Computero befinden, ist es wichtig, dass Ihr Design auf einem iPhone genauso gut aussieht wie auf einem MacBook. 

Wenn Sie die Website für Ihr Online -Geschäft erstellen, stellen Sie sicher, dass sie vollständig auf ein Mobilgeräte und ein Desktop -Gerät ansehen, um sicherzustellen, dass das Design auf dem Punkt ist, bevor Sie live gehen.

Einkäufe einfach machen. Der Zweck Ihrer Website ist es, den Verkauf für Ihr Online -Business -SO zu steigern. Es ist wichtig, ein großartiges Benutzererlebnis zu schaffen und den Kauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen so einfach wie möglich zu erstellen. 

Wenn Sie beispielsweise über eine E -Commerce -Website verfügen, organisieren Sie Ihre Produktkategorien so, dass Kunden es einfach machen, zu finden, was sie suchen und dann den Einkaufswagenprozess vereinfachen, damit sie das Produkt hinzufügen, ihre Informationen eingeben und machen können Der Kauf in ein paar schnellen, einfachen Schritten.

Möchten Sie weitere Details zum Erstellen einer Website von Grund auf? Sehen Sie sich unseren Artikel zum Erstellen einer Website an.

6. Kümmere dich um die rechtliche Seite der Gründung eines Unternehmens

Sie möchten, dass Ihr Online -Geschäft erfolgreich ist. Aber Sie möchten auch, dass es legal ist; Andernfalls laufen Sie das Risiko, mit vielen frustrierenden, teuren Kopfschmerzen auf der ganzen Linie umzugehen.

Bevor Sie Ihr Online -Geschäft starten, ist es wichtig, die erforderlichen Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen rechtlich konform ist. Während jedes Unternehmen unterschiedlich ist, sind einige gemeinsame Schritte, die Sie möglicherweise unternehmen müssen,:

Legal Ihr Geschäft bilden. Wenn Sie sich für eine LLC oder ein Unternehmen entscheiden, müssen Sie die entsprechenden Rechtsunterlagen einreichen, um Ihr Unternehmen in Ihrem Staat zu etablieren und zu registrieren.

Beantragen Sie Ihre Steueridentifikationsnummer. Als Unternehmen müssen Sie möglicherweise separate Steuern zahlen. Wenden Sie sich an Ihre Regierung, ob Sie eine separate Steueridentifikationsnummer festlegen müssen. Wenn ja, beantragen Sie diese Dose, bevor Sie Ihren Geschäftsbetrieb starten, oder sammeln Sie Geld.

Einrichten eines Geschäftsbankkontos. Es ist wichtig, Ihre persönlichen Finanzen und Ihre Geschäftsfinanzen getrennt zu halten. Das Einrichten eines Geschäftsbankkontos und das Überschreiben aller Geschäftsgewinne und Zahlungen in diesen Konto erleichtern diesen Prozess erheblich.

Sprechen Sie mit einem Buchhalter über Ihre Steuerverantwortung. Es ist wichtig, Ihre Steuerverantwortung zu verstehen, bevor Sie Ihr Unternehmen starten. Müssen Sie Ihren Kunden Umsatzsteuer erheben? Müssen Sie vierteljährliche geschätzte Steuern an Ihre Bundes- oder Landesregierung zahlen? 

Welche Steuerunterlagen müssen Sie einreichen? Wenn Sie mit einem qualifizierten Buchhalter für Kleinunternehmen sprechen, erhalten Sie Klarheit über Ihre Steuerverantwortung und stellen Sie sicher, dass Sie keine Probleme mit der Steuer in Frage stellen.

7. Lassen Sie Ihre Logistik in Position

Es gibt eine Menge Logistik, die in der Führung eines Unternehmens und bei der Erstellung eines Online -Unternehmens eingeleitet werden. Vor dem Start ist es wichtig, eine logistische Strategie zu erreichen.

Auch hier hängt die tatsächliche Logistik, die Sie benötigen, von Ihrem Geschäftstyp abhängig. Zu den Logistiken, die Sie möglicherweise erkunden müssen, gehören:

Herstellung. Wenn Sie physische Produkte verkaufen, benötigen Sie eine Möglichkeit, diese Produkte herzustellen und beim Wachsen und Skalieren diese Produkte in größeren Mengen.

Versand. Wenn Sie physische Produkte verkaufen, benötigen Sie erneut eine Möglichkeit, diese Produkte in Ihre Kunden zu bringen, und benötigt eine zuverlässige, erschwingliche Versandlösung, um dies zu erreichen.

Verpackung. Wenn Ihre Produkte in Markenverpackungen verpackt werden, müssen Sie möglicherweise mit einem professionellen Drucker zusammenarbeiten.

Digitale Plattformen. Es gibt eine Vielzahl von digitalen Plattformen, die Sie möglicherweise benötigen, um Ihr Online -Geschäft effektiv zu verwalten (z. B. eine Lernplattform, um Ihren Online -Kurs oder eine E -Commerce -Plattform zum Verkauf Ihrer Produkte zu hosten).

Zahlungsabwicklung. Sie benötigen einen einfachen, sicheren und zuverlässigen Weg, damit Ihre Kunden Ihnen vor Ihrer Start bezahlen können. Es ist wichtig, eine sichere, benutzerfreundliche Zahlungsabwicklungoption zu erhalten.

8. Entwickeln Sie Ihre Marketingstrategie

Sie haben Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Sie haben Ihre Logistik, Ihre legale und Ihr Branding. Jetzt ist es Zeit, Ihre Marke in die Welt zu bringen und Ihr Online -Geschäft zu vermarkten.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie sich mit Ihren Kunden verbinden und Ihr Online -Geschäft vermarkten können.

Hier sind 5 verschiedene Möglichkeiten, Ihr Unternehmen online zu vermarkten:

Werbung

Werbung kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihre idealen Kunden zu erreichen, Summen und Interesse aufzubauen und sich über Ihr Online -Geschäft zu informieren.

Es gibt eine Menge Möglichkeiten, online zu werben. Sie können Google AdWords verwenden, um Ihre Produkte zu bewerben, wenn Ihre Kunden eine relevante Google -Suche durchführen. 

Sie können Facebook -Anzeigen verwenden, um die Follower und die Follower Ihrer Konkurrenten anzusprechen und zeigen ihnen, warum sie tatsächlich Geschäfte mit Ihnen machen sollten. Sie können Displayanzeigen auf hochgezogenen Websites kaufen, auf denen Sie wissen, dass Ihr ideales Publikum Zeit online verbringt.

Kaufen Anzeigen Geld? Ja. Aber wenn Sie es richtig machen, ist es das Budget wert. Werbung ist eine der effektivsten Möglichkeiten, den Verkehr zu Ihrer Website zu steigern, wo Sie diesen Verkehr in zahlende Kunden umwandeln können.

E-Mail Marketing

E -Mail ist eines der besten Tools, die die Marketinglandschaft zu bieten hat, wenn Sie mit Ihren Kunden in Kontakt bleiben möchten.

Die meisten Leute überprüfen ihre E -Mails täglich (oder manchmal stündlich!). Der Einstieg in den Posteingang Ihres Kunden ist also eine großartige Möglichkeit, um Ihr Unternehmen ein Bewusstsein zu schaffen, die Grundlage für eine solide Geschäftsbeziehung zu schaffen und letztendlich den Umsatz zu steigern.

Fügen Sie Ihrer Website ein Pop-up hinzu, um Besucher-E-Mails zu sammeln. So können Sie beispielsweise eine willkommene E -Mail senden, wenn sich jemand für Ihre E -Mail -Liste anmeldet, in denen Sie Ihr Unternehmen vorstellen. 

Ein paar Tage später können Sie eine E-Mail senden, die Ihre meistverkauften Produkte zeigt und dann schließlich einen 25-prozentigen Gutschein für den Kauf dieser Produkte mit einem Gutschein von 25 Prozent nachverfolgen.

Je mehr Kontakte Sie zu Ihrer E -Mail -Liste hinzufügen, desto mehr Möglichkeiten müssen Sie kontinuierlich an potenzielle Kunden vermarkten und desto mehr Möglichkeiten müssen Sie den Umsatz für Ihr Online -Geschäft vorantreiben.

Inhaltsvermarktung

Menschen machen Geschäfte mit Marken, denen sie vertrauen. Und eine großartige Möglichkeit, Ihren Kunden zu zeigen, dass Ihr Unternehmen dieses Vertrauen wert ist? Inhaltsvermarktung.

Erstellen Sie lehrreich inhaltliche Blog -Beiträge, E -Books oder Q+A’Shelps, um Sie und Ihre Marke als Fachexperte in Ihrer Branche zu etablieren. Es hilft Ihren Kunden zu zeigen, dass Sie nicht nur wissen, wovon Sie sprechen, sondern dass Sie sich für ValueEven entscheiden, wenn sie keinen Kauf tätigen.

Wenn Sie jedoch hilfreiche Inhalte erstellen, erstellen Sie auch einen Mehrwert für und bauen Vertrauen mit Ihrem Publikum auf, wenn es soweit ist, wenn sie bereit sind, einen Kauf zu tätigen, sind Sie im Vordergrund.

Social Media Marketing

Wenn Sie ein Online -Geschäft aufbauen, möchten Sie Ihre Kunden ansprechen, wo sie bereits ihre Zeit für viele Kunden verbringen, wo sie ihre Zeit verbringen? Social -Media -Plattformen.

Pastell Instagram Anzeigendesign für Badprodukte

Wie bereits erwähnt, können Social -Media -Werbung (wie Facebook -Anzeigen) eine äußerst effektive Möglichkeit sein, Ihre Kunden zu vermarkten. Es gibt jedoch noch andere Möglichkeiten, wie Sie Social Media Branding nutzen können, um sich mit Ihrem Audience und letztendlich um den Umsatz zu verbinden.

Erstellen Sie eine Präsenz auf den Social -Media -Plattformen, die Ihre Zielgruppe nutzt und dann Inhalte auf diesen Plattformen regelmäßig veröffentlichen. 

Bieten Sie Ihren Kunden Anreize an, Ihnen in sozialen Medien zu folgen (wie exklusive Rabatte oder Voransichten neuer Produkte). Beschäftige dich mit deinen Followern und beantworte alle Fragen, die sie zu Ihrem Unternehmen, Ihren Dienstleistungen oder Ihren Produkten haben.

In Social Media dreht sich alles um Konversation und um soziale Medien, um sinnvolle Gespräche mit Ihren Kunden zu führen, ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihr Online -Geschäft zu vermarkten.

Partnerschaften

Wenn es in Ihrem Bereich andere Unternehmen gibt, die keine Konkurrenten sind, können Sie auch ein ähnliches Publikum haben, das Sie auch Partnerschaftsmöglichkeiten erkunden können. Zum Beispiel können Sie ihren Kunden einen besonderen Rabatt auf Ihre Produkte bieten oder einen Gastbeitrag in ihrem Blog schreiben.

Bei Marketing geht es darum, sich über Ihr Geschäft zu informieren und je mehr Kunden Sie erreichen können, desto erfolgreicher wird Ihr Online -Geschäft sein.

Gehen Sie dort raus und starten Sie Ihr Online -Geschäft

Es gibt viele Dinge, die in die Schaffung eines erfolgreichen Online -Geschäfts eingehen. Aber jetzt, da Sie wissen, wie Sie von Grund auf ein Online -Geschäft aufbauen können, ist nur noch zu tun, um dort rauszukommen und zu kreieren!

Abonnieren

Related articles

10 tipps für schöne haut: Genießen Sie glänzende und fehlerfreie Haut

1. Täglich, bevor Sie draußen gehen, verwenden Sie Sonnenschutzmittel: Das...

Die besten Wege, um länger, dunkler und dicker Wimpern wachsen

Die begehrtesten Merkmale der Attraktivität sind lange, schwarze, schwankende...

Vorteile von Aminosäuren: Bausteine von Eiweiß

Alle lebenden Organismen benötigen Aminosäuremoleküle, um Proteine zu synthetisieren....

Vorteile von eisbad: Was die Forschung sagt

Menschen, die körperlich aktiv sind oder Sport treiben, können...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein