Vergleich Apple Watch 7 und 8

Es ist gut neun Monate her, seit die Apple Watch Series 8 auf den Markt kam. Aber hat es den Durchbruch geschafft? Schließlich hatten wir bereits die Apple Watch Series 7, die scheinbar größtenteils das gleiche Gerät ist. Und ja, die Serie 8 bringt nicht viel Neues auf den Tisch. 

Ein Temperatursensor, der Ihre Temperatur nicht wirklich auf Abruf misst, und die Crash-Erkennung, die sich in den ersten Monaten ihres Bestehens als großes Problem herausstellte, waren im Grunde die wichtigsten „Upgrades“.

Die gute Nachricht ist, dass wir mit watchOS 10 eine verbesserte Lebensqualität erhalten werden, aber das gilt sowohl für die Series 8 als auch für die Series 7.

Meistens die Vergleich Apple Watch 7 und 8-Version 1.1. Der enttäuschende Einstieg bot jedoch genug Platz für die brandneue Apple Watch Ultra, um für Furore zu sorgen. Lassen Sie uns auf jeden Fall tiefer in die Vergleich Apple Watch 7 und 8 eintauchen und die Unterschiede erkunden.

muss lesen: Mindestens 36 Tote bei Buschbränden auf Hawaii Insel

Aber wenn wir zu den Mainstream-Modellen zurückkehren – lohnt es sich, die Apple Watch 8 der Watch 7 vorzuziehen? Wir werden ihre Unterschiede hier aufschlüsseln:

Apple Watch Series 8 vs. Apple Watch Series 7 auf den Punkt gebracht:

Es ist kein Geheimnis, dass wir Gerüchte über eine umfassende Neugestaltung der Watch Series 8 gehört haben, aber es sieht so aus, als ob dieses Jahr nicht das Jahr ist, in dem Apple das Erscheinungsbild seines Wearables radikal überarbeiten wird. Das Äußere der Watch 8 entspricht im Wesentlichen dem ihres Vorgängers. Es hat die gleiche schöne kieselartige Form mit weichen Kurven und einen eindeutig Unisex-Stil.

Allerdings gibt es bei der Farbauswahl für die Watch Series 8 eine kleine Veränderung. Hier ist eine detaillierte Aufschlüsselung aller Farben:

Sehen Sie sich Serie 7 an

  • Mitternacht (Aluminium)
  • Starlight (Aluminium)
  • Blau (Aluminium)
  • Rot (Aluminium)
  • Grün (Aluminium)
  • Silber (Edelstahl)
  • Gold (Edelstahl)
  • Graphit (Edelstahl)

Sehen Sie sich Serie 8 an

  • Starlight (Aluminium)
  • Mitternacht (Aluminium)
  • Silber (Aluminium)
  • Rot (Aluminium)
  • Silber (Edelstahl)
  • Graphit (Edelstahl)
  • Gold (Edelstahl)

Wie Sie sehen, verzichten wir auf die blauen und grünen Aluminium Optionen und bekommen stattdessen mit der Watch 8 ein neues silbernes Aluminiumgehäuse, was zu einer wohl etwas ausgefeilteren Farbgebung führt.

muss lesen: Wie man Online Business Aufbauen in 8 einfachen Schritten ist

Die Watch 8 behält das größere Display der Watch 7 bei: Dieser Bildschirm hat eine etwa 20 % größere Bildschirmfläche als die Apple Watch Series 6. Der größere Bildschirm macht die Interaktion mit der Apple Watch angenehmer, da alles einfacher zu sehen ist. 

Es ist einfacher, Text auf der Tastatur zu schreiben oder Ihre Messwerte schnell zu überprüfen. Darüber hinaus ist das Always-On-Display heller als bei der Apple Watch 6, an der Gesamthelligkeit hat sich jedoch nicht viel geändert.

Sowohl die Watch 8 als auch die Watch 7 sind in den Gehäusegrößen 41 mm und 45 mm erhältlich, sodass Sie die richtige Passform für Ihr Handgelenk wählen können. Auch auf der Vorderseite der Apple Watch Vergleich 7 und 8 verwendet Apple das starke und bruchsichere Glas der Apple Watch 7 wieder. 

muss lesen: Apple Watch Series 7 (41 mm) Test und neueste Nachrichten

Der IP6X-Staubschutz war ein neues Feature der Apple Watch Series 7, und natürlich sind wir dankbar, dass er auch bei der Series 8 zum Einsatz kommt. Der Schwimmschutz WR50 bleibt auf jeden Fall erhalten.

Vergleich Apple Watch 7 und 8: Hauptunterschiede

Was die Akkulaufzeit angeht, erhalten wir mit der Apple Watch Series 8 die gleiche angenehme Leistung von anderthalb Tagen wie mit der Series 7. 

Was dieses Jahr anders ist, ist, dass wir mit watchOS 9 auch ein Low erhalten Power-Modus für die Uhren. Aber – Sie haben es erraten – auch die Serie 7 verfügt über diese Funktion. Also, nichts ist besser, nichts ist schlechter.

Wir erhalten auch die Schnellladefunktion, die mit der Series 7 eingeführt wurde. Das vollständige Aufladen dauert eine Stunde und 20 Minuten, etwa 33 % weniger Zeit als bei der Apple Watch Series 6. 

Mit 30 Minuten auf dem Puck erhält man hingegen 50 % der Ladung auf der Apple Watch 7, die auch viel schneller ist als bei früheren Apple Watch-Iterationen. Die gleichen Schnellladefunktionen sind auch bei der Watch 8 vorhanden.

muss lesen: Ausschalten oder iphone einschränkung deaktivieren

Software und Funktionen

Vergleich Apple Watch 7 und 8 unterstützen beide watchOS 9 – ersteres wird mitgeliefert, letzteres benötigt jedoch ein schnelles Update. Zu den Highlights gehören eine Reihe lustiger neuer Zifferblätter, nämlich Astronomy Face, Lunar Calendar, Playtime und Metropolitan, sowie einige zusätzliche Funktionsmerkmale. 

Endlich erhalten wir eine detaillierte Überwachung der Schlafstadien. Anstelle des einfachen „Hey, so lange waren Sie im Bett“ gibt es jetzt eine Vorhofflimmer-Historie (AFib) und eine genauere Überwachung der Gesundheit von Frauen.

Letzteres ist auf die Serie 8 beschränkt – dank eines neuen Sensors kann es die Basaltemperatur verfolgen und Eisprung Perioden (post-factum) melden und ist somit auch bei der Zyklus Verfolgung etwas genauer.

Eine weitere exklusive Funktion der Serie 8 ist die Crash-Erkennung – dank eines neuen 3-Achsen-Gyroskops im Inneren kann sie reagieren, wenn Sie von vorne, hinten oder von der Seite angestoßen werden oder einen Überschlag erleiden. 

Die Watch Series 8 startet dann einen Countdown und kontaktiert die Notfallhelfer, wenn Sie nicht in der Lage sind, den Anruf abzubrechen. Diese Funktion ist auch auf der neuesten iPhone 14-Serie verfügbar, auch ohne Uhr am Handgelenk.

Ständig angezeigt – Apple Watch Series 7 und 8 Vergleich

Abgesehen davon verfügt die Apple Watch 8 über dieselben biometrischen Sensoren wie die Apple Watch Series 7 und Series 6. Das bedeutet, dass sie alle Ihren Blutsauerstoff (SpO2), Ihre Herzfrequenz, Ihre Höhe und Ihren Schlaf verfolgen und über eine EKG-Funktion verfügen. 

Die Apple Watch 8 behält all das auf jeden Fall bei, aber wir haben weder den angeblichen Blutzuckersensor noch einen Blutdrucksensor bekommen.

Mit anderen Worten: Die Serie 7 bietet Ihnen fast alle Funktionen der Serie 8.

Zusammenfassung und Erwartungen

Die Apple Watch Series 8 ist eine großartige Weiterentwicklung dessen, was die Series 7 zu bieten hatte, aber Sie sollten nicht wirklich den großen Drang verspüren, in den Apple Store zu gehen und ein Upgrade durchzuführen. 

Die Apple Watch Series 7 – oder sogar die Series 6 – ist immer noch großartig in Leistung, Aussehen und Funktionen. Sie werden im Inneren sogar alle von demselben Prozessor angetrieben.

Preislich bleibt die Apple Watch Series 8 beim Einstiegspreis von 399 US-Dollar für das 41-mm-Modell. Alle verschiedenen Varianten kosten so viel wie die entsprechenden Modelle der Serie 7. 

Das sind großartige Neuigkeiten, da viele damit gerechnet haben, dass Apple in diesem Jahr deutliche Preiserhöhungen vornehmen wird. Hier ist eine Aufschlüsselung der Preise der Watch Series 8:

Wenn Sie sich für die Watch Series 8 entscheiden, steht sie trotz der unvermeidlichen Watch 7-Angebote, die wir in den folgenden Monaten zweifellos hier und da sehen werden (insbesondere am Black Friday), bereits zum Verkauf. 

Vielleicht lohnt es sich, einen Blick auf unsere Angebotsseite für die Apple Watch Series 8 zu werfen – wir halten diese Seite mit allen neuen Angeboten verschiedener Einzelhändler auf dem neuesten Stand.

Abonnieren

Related articles

10 tipps für schöne haut: Genießen Sie glänzende und fehlerfreie Haut

1. Täglich, bevor Sie draußen gehen, verwenden Sie Sonnenschutzmittel: Das...

Die besten Wege, um länger, dunkler und dicker Wimpern wachsen

Die begehrtesten Merkmale der Attraktivität sind lange, schwarze, schwankende...

Vorteile von Aminosäuren: Bausteine von Eiweiß

Alle lebenden Organismen benötigen Aminosäuremoleküle, um Proteine zu synthetisieren....

Vorteile von eisbad: Was die Forschung sagt

Menschen, die körperlich aktiv sind oder Sport treiben, können...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein